Bild

Nachhaltigkeit und betriebliche Altersversorgung (bAV) – ein starkes Duo.

Immer mehr Unternehmen räumen sozialer Verantwortung einen hohen Stellenwert ein. Die moderne betriebliche Altersversorgung ist ein wichtiges Instrument der nachhaltigen Strategie eines Unternehmens. Eine „grüne“ Betriebsrente erhöht die Nachhaltigkeit zusätzlich. Und die Stuttgarter GrüneRente kann sich an der Rentabilität konventioneller Lösungen messen lassen. Der Erfolg belegt dies eindrucksvoll.

Gelebte Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen.

Für sichtbar gelebte und soziale Verantwortung Ihres Unternehmens bietet sich die bAV hervorragend an. Betriebliche Altersversorgung ist grundsätzlich „nachhaltig“: Sie als Arbeitgeber verstärken dadurch soziale Verantwortung für die Versorgung seiner Arbeitnehmer im Alter. Dabei haben Sie mit der GrüneRente auch die Wahl, ob Sie für Ihre Mitarbeiter eine besonders sichere Anlage wählen, oder größere Renditechancen durch einen höheren Investmentanteil nutzen möchten. Neben den klassischen Anlagegrundsätzen Sicherheit, Rentabilität und Liquidität finden bei der Stuttgarter ethische, soziale und ökologische Belange bei der Kapitalanlage Beachtung.

Dafür steht die GrüneRente

  • Ökologisch
    Wenn eine Investition die Entwicklung unserer Umwelt nachhaltig positiv beeinflusst, beurteilen wir sie als ökologisch wertvoll.
  • Sozial
    Wenn eine Geldanlage die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft und Gemeinschaft bewahrt und fördert, ist sie für uns auch sozial.
  • Ethisch
    Wenn eine Geldanlage Werten folgt, die der Allgemeinheit dienen, bewerten wir sie als ethisch korrekt.

Transparenz und Dialog.

Bild
Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen e. V.
weitere Informationen

Das Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen e. V., kurz INAF, befasst sich als unabhängige Institution unter anderem mit der Qualitätssicherung nachhaltiger, ethischer Geldanlagen. Als eingetragener Verein fördert INAF den Dialog zum Thema Nachhaltigkeit und Ethik zwischen Geldanlegern und Anbietern von Finanzprodukten. Das Institut prüft die Nachhaltigkeit konkreter sozialer und ökologischer Anlageprojekte für die GrüneRente der Stuttgarter und sichert so die Qualität der Projektauswahl. In diesem Zusammenhang erstellt Die Stuttgarter einen jährlichen Anlagebericht.

Gründer des INAF sind Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, der Forschung und den Medien, die sich seit Jahren bzw. Jahrzehnten auf Nachhaltigkeit spezialisiert haben, beispielsweise in den Bereichen ökologisches Bauen, umweltbewusstes Management, Waldwirtschaft, ethische Kapitalanlage und Landschaftsökologie.

 

Der Antrieb, den die Altersvorsorge verdient.

Sicherheit
Chance
 

Bei den o.g. Beschreibungen handelt es sich um verkürzte, pauschalierende Darstellungen. Maßgeblich sind ausschließlich die Tarifbestimmungen und die Versicherungsbedingungen.