Bild

Die Stuttgarter Unfall-Pfege-Rente.
Stark durch umfassende Sicherheit im Fall der Fälle.

Der Pflegefall tritt in vielen Fällen unerwartet ein. Betroffen sind vor allem Menschen fortgeschrittenen Alters. Die Folgen eines Unfalls können aber schon Personen ab 50 regelrecht in die Knie zwingen. Mit der Stuttgarter Unfall-Pfege-Rente ind Sie hervorragend geschützt.

Mit der Unfall-Pflege-Rente an alles gedacht.

Mit der Unfall-Pflege-Rente können Sie für nahezu alle Eventualitäten vorsorgen. Denn wir greifen Ihnen bei Unfällen nicht nur finanziell unter die Arme, sondern stellen Ihnen auch eine Hilfe für den Haushalt zur Verfügung. Weil wir der Meinung sind, dass Sie sich im Falle des Falles nur auf eines konzentrieren sollten: Ihre Genesung.

Ihre Vorteile mit der Unfall-Pfege-Rente

  • Finanzielle Absicherung
    Lebenslange, monatliche Rente (Grundrente) bereits ab einer 50-prozentigen Invalidität oder Pflegegrad 2 nach einem Unfall; Verdoppelung der Grundrente ab einer 90-prozentigen Invalidität oder Pflegegrad 3; Verdreifachung der Grundrente bei einer 100-prozentigen Invalidität oder Pflegegrad 4 bzw. 5.
  • Professionelle Versorgung
    Unterstützung durch die Serviceleistungen der Malteser mit schneller und zuverlässiger Soforthilfe durch unsere 24-Stunden-Hotline (0711/665-2555).
  • Keine Gesundheitsfragen
    Wir verzichten auf eine langwierige Gesundheitsprüfung und stellen keine Fragen zu Vorversicherern und Vorschäden.

Rechtlicher Hinweis: Es handelt sich um eine Werbemitteilung. Bei den Beschreibungen handelt es sich um verkürzte, unverbindliche Darstellungen. Maßgeblich sind ausschließlich die Tarifbestimmungen und die Versicherungsbedingungen.