Bild

Pressemitteilung

30. März 2015

Rekordergebnis 2014: Bestes Geschäftsjahr für Die Stuttgarter in der Geschichte des Unternehmens

  • Neuzugang der Beitragssumme überschreitet 2-Milliarden-Grenze
  • Starker Anstieg des Neuzugangs nach laufendem Beitrag

Stuttgart, 30. März 2015 – Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. hat im Geschäftsjahr 2014 das beste Ergebnis in ihrer über 100-jährigen Geschichte erzielt: Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verzeichnet ein Neugeschäft von 2,1 Mrd. Euro nach Beitragssumme. Das entspricht einer Steigerung von rund 120 Prozent in nur vier Jahren. 2010 lag das Neugeschäft noch bei 951,7 Mio. Euro. Mit einer Steigerung von 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr wächst Die Stuttgarter auch 2014 weiter deutlich stärker als der Markt. Nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) liegt das Plus der Branche lediglich bei 5,5 Prozent. Mit 469,3 Mio. Euro erreicht das Neugeschäft der Stuttgarter im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ebenfalls eine neue Bestmarke. Dies entspricht einer Steigerung um 12,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis. Der Anteil der bAV am Neugeschäft der Stuttgarter liegt damit bei 22,4 Prozent. Die Entwicklung des Neuzugangs nach laufendem Beitrag fällt ebenso positiv aus: Die Stuttgarter baut diese Einnahmen um 8,1 Prozent auf 72,5 Mio. Euro aus. Der Markt verbucht lediglich ein Plus von 3,8 Prozent. „Wir freuen uns über dieses sensationelle Ergebnis“, so Vorstandsvorsitzender Frank Karsten. Er ist überzeugt: „Diesen Erfolg haben wir unserer konsequenten Strategie zu verdanken. Unsere Erfolgsfaktoren sind die Finanzstärke des Unternehmens sowie die Qualität der Produkte und Services. Schließlich sehen wir unsere nachhaltige Ausrichtung auf Makler und freie Vermittler bestätigt. Die Kunden wollen unabhängig und fair beraten werden.“

Weiterhin herausragende Finanzstärke im Wettbewerbsumfeld
Die Stuttgarter präsentiert sich 2014 weiterhin als äußerst finanzstarker Versicherer. Das bestätigen die Solvabilitätsquote von 221,2 Prozent (2013: 237,3 Prozent) und die Reservequote von 17,3 Prozent (2013: 11,0 Prozent). Die Rating-Agentur Fitch hat das Finanzstärke-Rating „A+“ der Stuttgarter im März 2015 bestätigt. Der Ausblick ist weiterhin „stabil“. Nicht zuletzt dank der ausgewiesenen Finanzstärke der Stuttgarter profitieren ihre Kunden von einer im Marktvergleich überdurchschnittlich hohen laufenden Verzinsung von aktuell 3,3 Prozent.

Zahlung einer lebenslangen Rente als Alleinstellungsmerkmal der privaten Rentenversicherung
Private Altersvorsorge ist nötiger denn je. Deutschland droht die Altersarmut. Deshalb sieht Die Stuttgarter sich in der großen Verantwortung, aufzuklären und die private Rentenversicherung als attraktive Produktlösung zu positionieren. Die Stuttgarter glaubt an die private Rentenversicherung. „Denn kein anderes Angebot garantiert die Zahlung einer lebenslangen Rente“, so der Vorstandsvorsitzende. „Das leistet nur die private Rentenversicherung. Egal, ob jemand 70, 80 oder über 100 Jahre alt wird. Investmentprodukte mit Auszahlungsplan oder Sparguthaben zum Beispiel enden zu einem bestimmten Zeitpunkt. Was aber ist, wenn das Geld verbraucht und noch Lebenszeit übrig ist? Und unsere Geschäftsergebnisse zeigen, dass - allen Unkenrufen zum Trotz - die Deutschen weiterhin auf die private Rentenversicherung vertrauen.“

Unternehmenskennzahlen der Stuttgarter im Überblick

Alle Werte 2014 vorläufig. Alle Angaben zum 31.12. des jeweiligen Jahres. Das gesamte Geschäftsergebnis 2014 der Stuttgarter wird mit dem Geschäftsbericht im 2. Quartal des laufenden Berichtsjahres veröffentlicht. Er wird auf www.stuttgarter.de/kennzahlen als PDF zur Verfügung stehen. Quelle Marktdaten 2014: GDV Rundschreiben 0669/2015 vom 25.03.2015, GDV Pressemitteilung Jahrespressekonferenz 13.03.2015

Pressemitteilung als PDF

Download

Über Die Stuttgarter:

Über Die Stuttgarter: Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Muttergesellschaft der Stuttgarter Versicherungsgruppe ist mit über 110 Jahren Tradition als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) allein den Interessen ihrer Versicherten verpflichtet. Der Schwerpunkt der Stuttgarter liegt auf modernen Vorsorgelösungen in der Lebens- und Unfallversicherung. Relevante Kennzahlen bestätigen seit vielen Jahren die Verlässlichkeit, Solidität und Finanzstärke des Unternehmens.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Annibale Picicci

Annibale Picicci

Pressereferent

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70135 Stuttgart

0711 / 665 – 14 71    
0711 / 665 – 15 15