Bild

Damit Ihr Leben in Bewegung bleibt.
Der Stuttgarter GrundSchutz+:
Ihre finanzielle Absicherung grundlegender Fähigkeiten.

Tag für Tag verlassen Sie sich auf sie: Ihre grundlegenden Fähigkeiten. Gemeint sind wichtige motorische, sensorische und intellektuelle Fertigkeiten. Hierzu zählen Bewegungsabläufe wie Bücken oder Greifen, Sinneswahrnehmungen wie Sehen oder Hören und Geistesleistungen wie eigenständiges Denken oder Orientieren.

Diese Fähigkeiten sind wertvoll. Denn sie bestimmen Ihre Leistungsfähigkeit im Beruf wie im Privaten – und damit Ihr Einkommen und Ihre Lebensqualität. Gute Gründe, sich gegen den Verlust von Grundfähigkeiten finanziell abzusichern.

Gut zu wissen

Eine Grundfähigkeitsversicherung bietet Ihnen finanzielle Absicherung bei Verlust grundlegender Fähigkeiten. Sie erhalten eine monatliche Rente, wenn Sie eine versicherte Grundfähigkeit aufgrund von Krankheit oder Unfall verlieren. Die Stuttgarter zahlt, solange der Verlust der Grundfähigkeit andauert oder bis die Versicherung endet.

Die Stuttgarter Grundfähigkeitsversicherung ermöglicht Ihnen finanzielle Absicherung von bis zu 19 Grundfähigkeiten und 3 psychischen Beeinträchtigungen.

Der Stuttgarter GrundSchutz+ macht es Ihnen in jeder Hinsicht einfach.

  • Einfach zu verstehen
    Wann Sie eine Leistung erhalten, ist in den Versicherungsbedingungen einfach, klar und eindeutig formuliert.
  • Einfach zu bekommen
    Zum Abschluss des GrundSchutz+ müssen Sie nur wenige Gesundheitsfragen beantworten.
  • Einfach zu kombinieren
    Sie können den GrundSchutz+ individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen z.B. mit den optionalen Zusatzpaketen.
  • Einfach zu finanzieren
    Die monatlichen Beiträge sind auch mit kleinem Budget bezahlbar.
  • Einfach ohne Wenn und Aber
    Sie erhalten die monatliche Rente solange der Verlust der Grundfähigkeit anhält oder bis die Versicherung endet - unabhängig davon, ob Sie Ihren Beruf noch ausüben können.

Weil auch Ihre Gesundheit grundlegend ist: Unsere Schwere Krankheiten- Zusatzversicherung.

Mit der Zusatzversicherung „Schwere Krankheiten“ haben Sie Anspruch auf eine Einmalzahlung in vereinbarter Höhe, wenn eine der versicherten Erkrankungen während der Vertragslaufzeit erstmalig auftritt, gegebenenfalls nach Ablauf einer Wartezeit.

Diese 10 schweren Krankheiten sind versichert.

  • Krebs*
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose*
  • Chronisches Nierenversagen
  • Chronische Lugenschwäche
  • Chronisches Leberversagen
  • Gehirnentzündung
  • Nicht bösartiger Gehirntumor*
  • Koma (auch bei künstlichem Koma)

* Die Wartezeit beträgt 3 Monate.

Rechtlicher Hinweis: Es handelt sich um eine Werbemitteilung. Bei den Beschreibungen handelt es sich um verkürzte, unverbindliche Darstellungen. Maßgeblich sind ausschließlich die Tarifbestimmungen und die Versicherungsbedingungen.

Download

Versicherungsbedingungen

Broschüre

  • Broschüre Grundschutz+