Bild

Pressemitteilung

14. April 2015

Die Stuttgarter erhält als einer der ersten Versicherer das Testat der Wirtschaftsprüfer zum GDV-Verhaltenskodex für den Vertrieb

  • Stichtagsbezogene Prüfung bescheinigt erfolgreiche Umsetzung in die Praxis
  • Die Stuttgarter etabliert Kontroll- und Prüfmechanismen im Bereich Vertriebs-Compliance

Stuttgart, 14. April 2015 – Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. erfüllt alle Anforderungen des Verhaltenskodex des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) für den Vertrieb von Versicherungsprodukten (GDV-Verhaltenskodex). Sie ist dem GDV-Verhaltenskodex im August 2013 beigetreten. Die unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hat bei einer stichtagsbezogenen Prüfung zum 16.03.2015 die Angemessenheit der Maßnahmen bestätigt. Vertriebs- und Marketingvorstand Ralf Berndt freut sich über die Prüfungsbescheinigung: „Die Ergebnisse zeigen klar und deutlich: Wir handeln kunden- und vermittlerorientiert. Gerade die sensible und richtige Umsetzung des Verhaltenskodex in Bezug auf die Besonderheiten in der Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermittlern ist uns besonders wichtig. Das Testat belegt, dass uns dies hervorragend gelungen ist. Damit werden wir uns auch in Zukunft als solides Unternehmen im Versicherungsmarkt behaupten.“ Die Stuttgarter legt seit Jahren großen Wert auf eine erstklassige Beratungsqualität und einen hohen Standard der Aus- und Weiterbildung. „Wir bieten unseren Vertriebspartnern als zertifizierter Bildungsanbieter der Brancheninitiative ,gut beraten' eine große Bandbreite an Weiterbildungsmöglichkeiten an“, erklärt Ralf Berndt.

Über den GDV-Verhaltenskodex
Der GDV-Verhaltenskodex enthält elf Leitlinien, die den Rahmen für eine faire und bedarfsgerechte Vermittlung von Versicherungsprodukten setzen. Alle dem Kodex beigetretenen Gesellschaften bestimmen diesen zur Geschäftsgrundlage für die Zusammenarbeit mit ihren Vertriebspartnern. Der Verhaltenskodex schreibt vor, auf allen Ebenen der Vertriebstätigkeit bestimmte Regeln der Fairness und der Kundenorientierung einzuhalten. Im Wesentlichen umfassen die Inhalte des Verhaltenskodex folgende Punkte: Kundenbedürfnisse sollen im Mittelpunkt der Beratung und Vermittlung stehen. Der Kodex soll sicherstellen, dass dem Kunden klare und verständliche Informationen zur Verfügung stehen, um eine individuelle Entscheidung zu ermöglichen. Alle Versicherer, die dem Kodex beigetreten sind, verpflichten sich, nur mit qualifizierten und gut beleumundeten Vermittlern zusammenzuarbeiten und in deren stetige Weiterbildung zu investieren. Des Weiteren fordert der GDV-Verhaltenskodex eine nachhaltige
Beratung des Kunden auch nach Vertragsabschluss. Schließlich verlangt der Kodex die konsequente Einhaltung von Compliance-Regelungen für den Vertrieb. Bis März 2015 sind dem GDV-Verhaltenskodex 227 Versicherungsunternehmen beigetreten.

Pressemitteilung als PDF

Download

Über Die Stuttgarter:

Über Die Stuttgarter: Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Muttergesellschaft der Stuttgarter Versicherungsgruppe ist mit über 110 Jahren Tradition als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) allein den Interessen ihrer Versicherten verpflichtet. Der Schwerpunkt der Stuttgarter liegt auf modernen Vorsorgelösungen in der Lebens- und Unfallversicherung. Relevante Kennzahlen bestätigen seit vielen Jahren die Verlässlichkeit, Solidität und Finanzstärke des Unternehmens.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Annibale Picicci

Annibale Picicci

Pressereferent

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70135 Stuttgart

0711 / 665 – 14 71    
0711 / 665 – 15 15