Pressemitteilung

Die neue Unfallvorsorge aktiv der Stuttgarter bietet passgenaue Absicherung für junge Erwachsen

• Neuer Tarif Unfallvorsorge aktiv seit Juli 2017 auf dem Markt
• Preiswert, flexibel, breites Leistungsspektrum, verlässliche Regulierung

• Besonders stark für Singles, Paare und Unternehmer zwischen 18 und 40

 

Stuttgart, 24. Juli 2017 – Die Stuttgarter Versicherung AG bietet seit Juli 2017 ihre neue Unfallvorsorge aktiv an. Sie richtet sich vor allem an Singles, Paare und Unternehmer zwischen 18 und 40 Jahren. Das Produkt passt in die Lebenswelt der jungen Erwachsenen. Es ist preiswert, flexibel, überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum und durch eine kundennahe Regulierung. Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing, erläutert: „Gerade junge und aktive Menschen sind spontan, freiheitsliebend und dynamisch. Sie erwarten eine Unfallvorsorge, die ihrer Lebenswirklichkeit entspricht.“ Klaus-Peter Klapper ist überzeugt: „Für diese Menschen haben wir unsere neue Unfallvorsorge aktiv entwickelt. Sie ist so flexibel wie ihr junges Leben und bietet genau den Schutz, den sie brauchen.“

 

Marktanalyse zeigt: großer Bedarf vorhanden
Vor der Entwicklung dieses Produktes haben die Experten der Stuttgarter den privaten Unfallvorsorge-Markt analysiert. Ihr Fazit: Der Bedarf ist riesig. Von rund 10 Mio. jährlichen Unfällen in Deutschland sind nur 24 Prozent durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt.* Außerdem ist die Unfallversicherung beliebt: 72 Prozent der Verbraucher beurteilen sie als wichtig.** Und die größte Kaufabsicht für eine private Unfallversicherung haben junge Menschen zwischen 20 und 40 Jahren.*** Das ist die optimale Ausgangslage für die neue Stuttgarter Unfallvorsorge aktiv.

 

Überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis
Die neue Unfallvorsorge aktiv der Stuttgarter ist preiswert. Damit passt dieser Unfallschutz ideal zu jungen Menschen, die noch am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Die Kunden erhalten einen tragfähigen Grundbaustein zur individuellen Vorsorge, der zu ihrem Leben und ihren finanziellen Möglichkeiten passt.

 

Hervorragende Produktqualität
Die Unfallvorsorge aktiv deckt ein breites Leistungsspektrum ab: Drei Produktlinien, Basis, Komfort und Premium, bestimmen den Leistungsumfang. Darüber hinaus kennzeichnen leistungsstarke Progressionen, viele Leistungserweiterungen und drei frei wählbare Gliedertaxen ein modernes und qualitativ hochwertiges Versicherungsprodukt. Das unabhängige Rating-Institut Morgen & Morgen hat die Unfallvorsorge aktiv mit 5 Sternen (Produktlinie „Premium“) ausgezeichnet. Dieses bestmögliche Ergebnis beweist die hohe Qualität der Bedingungen.

 

Grund-, Zusatz- und Ausbauleistungen bieten Flexibilität
Als Grundleistungen bietet die Unfallvorsorge aktiv eine Kapitalleistung bei Invalidität, eine lebenslange Unfall-Rente zum Einkommensschutz und eine Hinterbliebenenvorsorge im Todesfall. Mit Zusatzleistungen wie zum Beispiel dem Unfall-Krankenhaustagegeld oder der Übernahme von Heilkosten, sichern sich Kunden finanziellen Spielraum. Dies gilt vor allem für die erste Zeit nach einem Unfall. Zudem machen zahlreiche Ausbauleistungen den neuen Tarif besonders flexibel und vielfältig. Beispielsweise können Kunden die Kosten für kosmetische Operationen oder ein Reha- Management einschließen.

 

Kundennahe Regulierung
Junge Menschen wollen sich auf ihren Unfallschutz im Schadensfall verlassen können. Bei der Unfallvorsorge aktiv profitieren die Versicherten von einer kundennahen Regulierung: Die Außenregulierer der Stuttgarter unterstützen im Schadensfall vor Ort.

 

Vermittler profitieren durch einfachen Antrag und Abschluss
Es ist besonders einfach, die Unfallvorsorge aktiv zu beantragen: Langwierige Auskünfte zur Gesundheit entfallen. Kunden müssen nur zwei Gesundheitsfragen mit ja oder nein beantworten. Und der Versicherer stellt keine Fragen nach Vorversicherern. Die Beratungssoftware ermöglicht eine direkte Antragsstellung – auch mit elektronischer Signatur und per Deckungsnote. So verkürzt der neue, digitale Antragsprozess Wege und Wartezeiten und begünstigt die erfolgreiche Vermittlung dieser wichtigen Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls.

 

Bildmaterial für redaktionelle Zwecke:

- Klaus-Peter Klapper, Leiter Produkt- und Vertriebsmarketing, Stuttgarter Lebensversicherung a.G. (© Die Stuttgarter):

Download

Quellen:

* Eigene Berechnung: Robert-Koch-Institut, Befragung: „Gesundheit in Deutschland aktuell 2010“, veröffentlicht: 2013. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Gesamtunfallstatistik, 2014; Bundesanstalt für Arbeitsschutz, Stand 2014

** YouGov 2014, Pressemitteilung Strategiefeld Unfallversicherung

*** AWA2016, Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse

 

Über die Stuttgarter:
Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als Muttergesellschaft der Stuttgarter Versicherungsgruppe ist mit über 100 Jahren Tradition als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) allein den Interessen ihrer Versicherten verpflichtet. Der Schwerpunkt der Stuttgarter liegt auf modernen Vorsorgelösungen in der Lebens- und Unfallversicherung. Relevante Kennzahlen bestätigen seit vielen Jahren die Verlässlichkeit, Solidität und Finanzstärke des Unternehmens.

 

Annibale Picicci
Pressereferent
Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70135 Stuttgart

 

Telefon: 0711 / 665 – 14 71    
Telefax: 0711 / 665 – 15 15
E-Mail: presse@stuttgarter.de

 

Zurück zum PressebereichPresse

Pressekontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Wir helfen Ihnen gern persönlich weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unserer Pressestelle auf! Mehr