Datenschutzunterrichtung

Datenschutzgrundsätze
Der Schutz der Privatsphäre und die Wahrung der Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und Partner sind für uns wesentliche Grundsätze. Daher ist das Einhalten gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Das gilt auch für den Umgang mit Daten aus Ihrem Internetbesuch: Ihre Angaben werden entsprechend den deutschen Rechtsvorschriften, wie z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz, vertraulich behandelt. Wichtig ist uns ebenfalls, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden: wir legen offen, wo wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wollen; Sie entscheiden, welche Daten und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten oder nutzen dürfen. Ihr Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten wird jederzeit respektiert.

 

Art und Umfang der von uns erhobenen Daten
Soweit Sie die Möglichkeit zur Angabe persönlicher Daten nutzen, erfolgt die Preisgabe dieser Daten auf freiwilliger Basis mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis. Zugriffe auf Internetangebote werden zumindest unter technischen Sicherheitsaspekten protokolliert. Beim Aufruf der Webseite durch einen Browser werden folgende Daten anonymisiert protokolliert: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referer URL (die zuvor besuchte Seite), aufgerufene URL, abgerufene Dateien, Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und eventuell unseren Auftritt zu verbessern, können damit statistische Auswertungen in anonymisierter Form erfolgen.
 
Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und die Beantwortung der Fragebögen in mehreren Browsersitzungen zu gewährleisten. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

 

Ihre Schutzmöglichkeiten
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht auf die unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie unter weiteren Voraussetzungen ein Recht auf deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung. Das gilt nach dem Telemediengesetz auch für Nutzungsdaten, die im Internet anfallen. Wenden Sie sich mit solchen Anliegen, aber auch zu Fragen oder Anmerkungen an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

 

Vorkehrungen zu Datenschutz und Datensicherheit
Die Datenübertragung im Rahmen der Online-Befragung erfolgt durch den Sicherheitsmechanismus SSL, bei dem alle Daten, die zwischen Browser und Internet ausgetauscht werden, in nicht entzifferbare Zeichenfolgen zerstückelt werden.

Das Befragungstool wird von der Firma Survalyzer (Sitz: Zürich, Schweiz) bereitgestellt. Die Einhaltung des Datenschutzes wurde vor diesem Hintergrund im Rahmen eines Auftragsdatenverabeitungvertrags gemäß § 11 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) fixiert. Darüber hinaus wurde das Datensicherheitskonzept der Firma Survalyzer geprüft. Die Server der Firma Survalyzer befinden sich im Rechenzentrum der Interxion (Schweiz) AG in Glattbrugg (Schweiz). Das Rechenzentrum ist ISO 27001:2005 und FINMA zertifiziert.

Die Befragungsdaten werden nach der aggregierten Auswertung der Befragungsdaten durch Mitarbeiter der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. vom Server der Interxion AG gelöscht.

Unsere Datenverarbeitungsanlagen sind durch ein Firewallsystem zum Internet geschützt. Zur Bedienung der internen Anwendungen und Verfahren müssen sich unsere Mitarbeiter/innen über individuelle Authentisierungen anmelden. Die Zugriffsberechtigungen sind ferner auf die unmittelbaren Belange der einzelnen Funktionsbereiche eingeschränkt. Unsere Mitarbeiter/innen sind sämtlich auf das Datengeheimnis verpflichtet; besondere Stellen, wie etwa Administratoren, auf zusätzliche Verschwiegenheitspflichten wie z.B. das Fernmeldegeheimnis.

 

Aktualisierung
Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Unser Webauftritt, damit verbundene neue Dienstleistungen, technische Verfahren oder Datenschutzmaßnahmen werden sich weiterentwickeln. Dem wollen wir umgehend und zügig nachkommen. Wir behalten uns daher das Recht vor, wenn immer nötig, unsere Erklärung an dieser Stelle den Änderungen anzupassen.
Die vorliegende Version hat den aktuellen Stand von März 2016.

 

Links zu anderen Internet-Seiten
Diese Unterrichtung zum Datenschutz gilt nur für diesen Auftritt. Die Internet-Seiten in diesem Auftritt können Links auf Dritte enthalten, auf die sich die Datenschutzunterrichtung nicht erstreckt.
Wenn Sie diese Internet-Seite verlassen, wird empfohlen, die Datenschutz-Richtlinie jeder Internet-Seite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Das Bundesdatenschutzgesetz schreibt vor, jedermann in geeigneter Weise die für unseren Geschäftsbetrieb notwendigen Verfahren bei der Verarbeitung personenbezogener Daten verfügbar zu machen.
Bei Auskünften hierzu, sowie zu allen Fragen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstraße 120
70197 Stuttgart

E-Mail: datenschutz@stuttgarter.de