Bildung als Investment

Einen besonderen Schwerpunkt unseres gesellschaftlichen Engagements setzen wir im Bereich Bildung. Die Ziele unserer zahlreichen Engagements sind neben einem interdisziplinären Austausch, jungen Menschen Perspektiven aufzuzeigen, Talente zu fördern und Weichen für späteres Wissen zu stellen.

 

Mitinitiator der Deutschen Maklerakademie
Die Stuttgarter ist Gründungs- und Fördermitglied der Deutschen Maklerakademie (DMA). Diese versteht sich als neutrales Weiterbildungsinstitut für ungebundene Vermittler der Assekuranz- und Finanzbranche. Sie steht für höchste Qualität und Neutralität sowie für ein praxisnahes Bildungsangebot, das von der Basisqualifikation über Fachtrainings und zertifizierte Weiterbildungen bis zum berufsbegleitenden Studium reicht.

 

Die Förderer ermöglichen die neutrale Weiterbildung zu günstigen Preisen und erweitern darüber hinaus das Bildungsangebot durch ihr fachliches Know-how, die Bereitstellung von Referenten und Trainern sowie durch die Mitarbeit in Gremien und Ausschüssen.

 

Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen
Unsere Mitarbeiter sind gern gehörte Redner und Dozenten an verschiedenen Universitäten und Hochschulen (z. B. DHBW, Duale Hochschule Baden-Württemberg) und richten sich an Studenten, Lehrkräfte und Kollegen anderer Versicherungsgesellschaften. So vermitteln wir nicht nur Know-how, sondern nehmen zudem eine aktive Rolle im Austausch mit Wissenschaft und Branche ein und forcieren bereits frühzeitig eine Kontaktaufnahme zu potentiellen Mitarbeitern.

 

Hochschulförderung
Als Mitglied von Fördervereinen ist Die Stuttgarter unmittelbar an der finanziellen Unterstützung von Hochschulen beteiligt und tritt damit – in Forschung, wie in Lehre – für die Wissenschaft ein.

Mit unseren Beiträgen unterstützen wir:

  • Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft, Universität Mannheim (Mitglied seit 1979)
  • Verein der Förderer des Instituts für Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln e.V. (Mitglied seit 1984)
  • Verein der Förderer des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln e.V. (Mitglied seit 1984)
  • Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V.

 

Deutschlandstipendium
Seit dem Sommersemester 2011 vergibt die Hochschule für Technik in Stuttgart das neue Deutschlandstipendium. Finanziert wird dieses zur Hälfte von der Bundesrepublik Deutschland. Die andere Hälfte wird von der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. als privatem Spender beigesteuert.

 

Neben erstklassigen Studienleistungen werden bei der Vergabe auch soziales Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt. Das Stipendium wird für die Dauer von einem Jahr vergeben und beträgt monatlich 300,00 Euro. In Absprache zwischen der HfT-Stuttgart und der Stuttgarter wird das Stipendium für den Studienbereich Versicherungsmathematik vergeben.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Mehr